Skip to main content

Qualitätsmanagement

Die erste QM-Zertifizierung wurde im Dezember 2008 erreicht. Zur letzten Rezertifizierung im Mai 2015 konnten die Anforderungen der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) wiederholt nachgewiesen werden. Wir arbeiten zwischen den jährlichen externen Audits an Themen wie Prozessoptimierung, Kommunikations- und Organisationsentwicklung. In die Arbeit der QM-Steuerungsgruppe fallen neben der Prozess- und Strukturkontrolle die Kundenbefragungen (anonyme Rehabilitandenbefragungen bei Entlassung, Stichtagsbefragungen aus aktuellem Anlass, Befragungen zum Ehemaligentreffen, Befragungen der Beratungsstellen) deren Ergebnisse regelmäßig ausgewertet und in notwendige Maßnahmen zur Verbesserung unserer Arbeit umgesetzt werden.

Wir nutzen als Instrumentarium das deQus-Manual zum Qualitätsmanagement in der Suchttherapie. Die Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie e.V. (deQus) ist dabei hilfreich, um den Anforderungen nach den Kriterien der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation und damit den Verpflichtungen aus den Belegungsverträgen mit den Leistungsträgern gerecht zu werden.

Qualitätssiegel